Du bist ein Heiler

„Ich hab die Gabe zu heilen“ erzählte mir eine Klientin. Das hätte ihr der Geistheiler gesagt, den sie wegen einer Blockade konsultiert hätte  Sie wäre völlig überrascht gewesen, da sie nie etwas davon gemerkt hätte. Keine besondere Energien und im Umgang mit Menschen war sie eher schüchtern.

„Wie soll ich denn jetzt meine Gabe nachkommen. Ich weiß nicht was ich machen soll. Kann mir etwas passieren wenn ich dem nicht folge.“

Hm.. um die letzte Frage zuerst zu beantworten: Ja könnte, wenn du deiner Lebensaufgabe nicht nachkommst, kann es sein das dein Leben nicht wirklich im Fluss ist.

Nun hätte ich eine Frage: „Was fühlst du, wenn du denkst du bist ein Heiler?“

„Ich hab Angst.“, kam die Antwort ganz spontan und danach ein gedehntes: „Aber es ist natürlich toll…  „

Wenn ich das so höre, bin ich mir nicht sicher, ob es deine Aufgabe ist. Wenn wir im Fluss sind, auf dem richtigen Weg für uns und unsere Lebensaufgabe, dann ist alles leicht, fühlt sich passend an und macht Freude. Angst ist nie ein guter Führer. Im Gegenteil, sie zeigt uns eher das wir auf dem falschen Weg sind.

Aber lass uns doch mal schauen, ob die Aussage des Geistheilers wirklich zutreffend ist. Wahr ist sie auf jeden Fall. Du bist ein Heiler!

Jeder Mensch ist ein Heiler! Wir sind mit unglaublichen Selbstheilungkräften ausgestattet. Ein jeder. Der Körper, der Geist und die Seele sind etwas wundervolles, das auch ohne unser bewusstes Zutun Wunder schaffen kann. Wenn wir das bewusst einsetzen, können wir durchaus behaupten, das wir Heiler sind.

Wir können Menschen auf viele unterschiedliche Arten heilen. Indem wir nett zu ihnen sind, achtsam mit ihnen umgehen,  ihnen einfach zuhören, das kann sehr heilsam sein. In dem wir ein schönes Umfeld für die Menschen schaffen, sie mit gesunder Nahrung versorgen. Auch das ist Heilung. Du kannst also ganz unterschiedliche Jobs machen und in diesem als Heiler wirken. Auch ein Politiker, der seine Aufgabe erfüllt, kann ein Heiler sein.

Und die schönste Form der Heilung ist die Liebe. Wenn wir Menschen allumfassend lieben, können ihre Wunden heilen (sofern es auf ihrem Lebensweg nur um die Erfahrung geht).

Wenn ich dich jetzt fragen: Was meinst du … bist du ein Heiler?

Und sie antwortetet erfreut: Ja, wenn ich das so sehe. Meine Kinder sind ständig krank, aber ich liebe sie und tue alles damit sie Gesund werden und ich versuche sie zu bewussten und selbständigen Menschen zu erziehen.  Dann bin ich ein Heiler. Das gefällt mir, damit kann ich leben.  Darüber freue ich mich ……“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

    Termin Kalender

    Bitte für die Guppentermine bis zu einem Tag davor anmelden!
    Per mail oder AB

    Gruppen finden ab 3 Teilnehmern statt.
    (einfach 2 Freunde mitbringen - und der Abend ist gesichert)

    Absagen und Infos stehen bei den Terminen im Kalender.
    Nachschauen loht sich.

    Powered by Wordpress, Redesign Theme by Tioreo
    %d Bloggern gefällt das: