Auferstehung

Guten Morgen, schon aufgestanden?

Im Gunde praktizieren wir jede Morgen eine Auferstehung. Erwachen aus dem Schlaf, um wieder im Tagesbewusstsein unseren alltäglichen Tätigkeiten nachzugehen.

 

Oder erwachen wir im Traum?

Träume nicht dein Leben sondern Leben deinen Traum.

Was ist Traum und was ist Wirklichkeit?
Ein jeder Mensch träumt, das wird wohl niemand abstreiten können. Als ist träumen etwas völlig reales.

Wirklichkeit ist das was wirkt. Auch im Traum kann ich wirken. Wo also ist der Unterschied?

Leben ist Wahrnehmung. Körperliche Wahrnehmung von Sinneseindrücken.

 

Was nehme ich im Traum wahr?
Wie unterscheiden sich Traum und Alltag?

 

Wenn wir nach Freud gehen, sind Träume unsere nicht verarbeiteten Trieb und Wunschgedanken. In der Modernen Psychologie ist der Traum eher ein notwendiger Verarbeitungsprozess von Sinneseindrücken.

Manch Wissenschaftler sieht darin auch nur eine chemische Entladung im Gehirn.

 

Was ist Schlaf und Traum?

 

Die Psyche (grich. Atem/Seele) verlässt den Körper und geht auf Reisen.

 

Vielleicht reist sie auf den Schwingen des Westwindes des Zephyr in die Welt der Träume um dort ihren Geliebten Eros zu begegnen. So wie es die griechische Mythologie beschreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

    Termin Kalender

    Bitte für die Guppentermine bis zu einem Tag davor anmelden!
    Per mail oder AB

    Gruppen finden ab 3 Teilnehmern statt.
    (einfach 2 Freunde mitbringen - und der Abend ist gesichert)

    Absagen und Infos stehen bei den Terminen im Kalender.
    Nachschauen loht sich.

    Powered by Wordpress, Redesign Theme by Tioreo
    %d Bloggern gefällt das: