Spirituelle Praxis

Sehr oft höre oder lesen ich auf diversen Homepages über die „Spirituelle Praxis“ des/derjenigen.

Das irritiert mich ein wenig. Ich weiß zwar was gemeint ist, aber ich empfinde es als nicht passend. Spiritualität ist – für mich – eine Lebenseinstellung, die Suche nach dem Sinn des Lebens und das Bewusstsein  das es mehr gibt als das was wir bereits kennen.

Praxis klingt nach Ausübung der Spiritualität, nach Arbeit. Ah, ja… wir machen ja auch Lichtarbeit. Klingt auch anstrengend. 😉 

Ich glaube wir müssen uns nicht anstrengen, bzw. sollten wir nicht, wenn wir es richtig machen.

Spirituell zu leben, hat für mich nichts damit zu tun, wie viel wir „leisten“ also wie oft wir meditieren, channeln oder sonstwas tun.

Es geht nicht darum am Wochenende Seminare zu besuchen und im Alltag irgendwas zu praktizieren. Für mich ist es einfach ein Bewusst-sein, egal ob ich einkaufe, unter der Dusche stehe, im Garten pflanze, meinen, Job mache, verreise, Menschen kennen lerne, oder oder  …

In früheren Zeiten war das Mysterium der Göttlichkeit noch ins persönliche Leben eingebunden. Alles war göttlich, das Leben war ein göttliches Geschenk, das nicht hinterfragt wurde. Das Leben an sich war spirituell.  Wir haben uns sehr davon entfernt und Spiritualität vom Alltag getrennt. Doch immer mehr  versuchen dahin zurück zu kehren. Es scheint es Grundbedürfnis des Menschen zu sein.

Ebenso wie der Wunsch zu Wissen und zu verstehen.  Ich denke der Wunsch nach Selbsterkenntnis ist gerade in unserer Gesellschaft, in der viel Wert auf Individualität gelegt wird, eine Grundlage für den esoterischen Boom. Wobei es immer noch eine Minderheit ist.  Ich halte es für eine sehr sinnvolle Beschäftigung …. für eine Basis auf der sich viele unserer Probleme lösen lassen.

Was ist es bei den Anderen, was ist den Menschen wichtig?
Gesundheit …Frieden … Umweltschutz …Geld …Fußball …Politik .. (Was ist das eigentlich?)

Was würde passieren, wenn das alles in einem spirituellen Bewusstsein stattfinden würde?

In einem Bewusstsein, das alles einen Sinn hat, ein übergeordnetes System, das wir als einzelne Person kaum überblicken könne.Das alles Magie ist … und wir diese Magie beherrschen?

Vielleicht ist es schon so?

Bestimmt ist es genau so! ob wir nun „spirituell leben“ oder auch nicht. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

    Termin Kalender

    Bitte für die Guppentermine bis zu einem Tag davor anmelden!
    Per mail oder AB

    Gruppen finden ab 3 Teilnehmern statt.
    (einfach 2 Freunde mitbringen - und der Abend ist gesichert)

    Absagen und Infos stehen bei den Terminen im Kalender.
    Nachschauen loht sich.

    Powered by Wordpress, Redesign Theme by Tioreo
    %d Bloggern gefällt das: