Karma auflösen

 

„Nichts klappt in meinem Leben.

Ich darf einfach nicht glücklich sein.
Ich werde es nie schaffen, genug  .. zu haben„

Kennst du dieses Gedanken. Was denkst du woher sie kommen? Sind es deine Gedanken, weil dein Leben es dich so gelehrt hat oder sind es Muster die du irgendwann in deiner Kindheit eingeredet bekommen hast.

Psychologisch gesehen ist es eine Prägung die stattgefunden hat und die wir durch Erkenntnis und Verarbeitung auflösen können.

In einigen Fällen ist aber nichts in der Kindheit zu entdecken, dass Ursache dieser Grundeinstellung dem Leben gegenüber sein könnte.

Wir fühlen uns einfach durchgehend mies – schuldig- unfähig.

Auf der spirituellen Ebene wird es uns oft als Karma erklärt.

Karma ist quasi das „Ergebnis“ des Vorlebens. Die Summe der Erfahrungen mit dem wir in diesem Leben angekommen sind.

Karma ist keine Strafe, sondern eine Aufgabe.

Wir haben dann zu lernen, wie wir Schuld auflösen können, wie wir unsere Fähigkeiten entdecken und ausleben können und wie wir unser Glück finden.

Viele Esoteriker bieten dafür allgemeingehaltene Auflösungen an.
Warum sollte ich mein Karma auflösen?

All meine Taten, all meine Leben haben mich zu dem gemacht was ich bin.

Bist du nicht zufrieden mit dem was du bist?

Dann lass uns schauen was wir daran ändern können. Was ist deine Aufgabe, die du zu lösen hast?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  1. Gabriele sagt:

    Hallo schöner Beitrag
    Ich bin im grossen u ganzen zufrieden mit dem was ich was ich bin.. doch könnte es noch besser sein , wohlmöglich gibts bei meinen Karma noch was auf zulösen damit es in meinen Leben noch besser klappt u auch eine Menschengruppe mit den ich dauernd ,schon seit meiner Kindheit kofrontiert werde. aber immer in einer anderen Verbindung zu mir

Termin Kalender

Bitte für die Guppentermine bis zu einem Tag davor anmelden!
Per mail oder AB

Gruppen finden ab 3 Teilnehmern statt.
(einfach 2 Freunde mitbringen - und der Abend ist gesichert)

Absagen und Infos stehen bei den Terminen im Kalender.
Nachschauen loht sich.

Powered by Wordpress, Redesign Theme by Tioreo
%d Bloggern gefällt das: