Stille Nacht?

Es ist oft laut und hektisch in der Vorweihnachtszeit.
Geschenke kaufen, Freunde besuchen, Weihnachtsmärkte alles wird zu Programmpunkten auf dem Terminkalender
und er wird immer voller.

Wo ist die Ruhe und Besinnlichkeit die wir uns eigentlich in dieser Zeit wünschen, geblieben?

Eigentlich suchen wir sie ja. Was macht es uns so schwer sie zu finden?

Wenn der Stress endlich vorbei ist, .. hören ich die Menschen stöhnen.
Also wenn die Geschenke unter dem Baum und der Weihnachtsbraten im Magen liegt?
Ob dann Ruhe einkehrt?

Ich glaube kaum, das was wir suchen, wird auch dann nicht kommen…
weil es schon da ist. Wir übersehen es einfach in der Hektik.

Stille liegt in jedem Augenblick. Stille ist immer da, überall und jederzeit.
Nimm sie wahr. Halte inne und lausche innerlich.
Wir müssen uns inzwischen auf Stille einstimmen um sie wahrnehmen zu können,
da sie uns inzwischen völlig unbekannt zu sein scheint.
Doch es ist einfach, halte kurz inne und lausche … sie ist da.
Immer und überall.

Stille finden wir im wildesten Trubel des Supermarktes,
im bunten Treiben auf dem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt,
im Chaos der Küche bei den Festagsvorbereitungen
an der Festtafel mit der Familie.

In dir ist Stille, in jedem Augenblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*