Positiv Denken

Was ist das eigentlich? Wegschauen?
Rosarote Wolken, Illusionen, die nicht zum realen Leben passen. Sondern so ein Mist aus der modernen Esoterik. Oft wird es so interpretiert. Und leider oft auch so gehandhabt. Dabei ist das positive Denken, nichts weltfremdes.
Es bedeutet nicht die Augen zu verschließen vor dem was um uns herum passiert.
Es bedeutet die Aufmerksamkeit auf Veränderung und Lösungsmöglichkeiten zu richten.
Nur so ist Wandel möglich. Nicht im Verharren in den schrecklichen Bildern der Geschehnisse und das immer wieder Bestätigen dieses, wie wir es heutzutage oft in den Medien finden.
Immer die gleichen Bilder, die gleichen Anklagen, Schuldzuweisungen … aber keine oder wenig Lösungsmöglichkeiten.
Positives Denken hat nichts mit Weltflucht zu tun, sondern im Gegenteil mit der Annahme der weltlichen Grundlagen und der bewussten Gestaltung unseres Lebens.
In jedem Moment in dem wir uns mit etwas beschäftigen, laufen in unserem Gehirn unendliche viele Prozesse ab. Sie festigen bestimmte Bilder und Ansichten oder schaffen neue Zugänge und verändern sie.
Auch gerade jetzt in diesem Augenblick wo du das hier liest und dir Gedanken darüber machst.
Wohin fließen deine Gedanken? Alles Quatsch, das funktioniert nicht, der Mensch bleibt so wie er immer war, grausam und böse.
Oder ziehst du die Möglichkeit in Betracht, das dadurch positive Veränderung und innerer und äußerer Friede möglich ist.
Es kommt darauf an, wohin wir die Energie geben. In die Angst oder in die Hoffnung.
Das prägt dein zukünftiges Leben.
Und das ist nichts neues …
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
Talmud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

    Termin Kalender

    Bitte für die Guppentermine bis zu einem Tag davor anmelden!
    Per mail oder AB

    Gruppen finden ab 3 Teilnehmern statt.
    (einfach 2 Freunde mitbringen - und der Abend ist gesichert)

    Absagen und Infos stehen bei den Terminen im Kalender.
    Nachschauen loht sich.

    Powered by Wordpress, Redesign Theme by Tioreo
    %d Bloggern gefällt das: