Wetterfühligkeit

Es gibt so Tage …

da ist eigentlich alles gut.

Und trotzdem fühl man sich irgendwie neben der Spur.

„Das liegt bestimmt am Wetter“

Und das ist nicht nur eine dumme Ausrede, ….

Auch wenn es die Wissenschaft noch nicht ganz geklärt hat, energetisch gesehen, können wir es uns recht einfach erklären.

Wenn alles Energie ist, und das Wetter im Ungleichgewicht, wie sollte es dann keinen Einfluss auf uns haben?

Es ist ständig in Bewegung, mal hoch mal tief, pendelt oft zwischen den Extremen.

http://www.msn.com/de-de/gesundheit/smartliving/wetterf%C3%BChligkeit-so-beeinflusst-das-wetter-ihr-wohlbefinden/ar-AAsX7nD?li=AA5a6i&ocid=spartandhp

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*